KULTUR DER SOLIDARITÄT

– notwendiger Teil des menschenwürdigen Lebens vor dem Sterben

„Eine Gesellschaft, die die Leidenden nicht annehmen und nicht im Mit-Leiden helfen kann, Leid auch von innen zu teilen und zu tragen, ist eine grausame und inhumane Gesellschaft” (Papst Benedikt XVI in Spes salvi).

Unzählige Menschen haben angesichts des Erlittenen alle Hoffnung verloren, auch die Hoffnung […]

REGELN – Belastung oder Befreiung

Oder: Es kommt auf die Interpretation im Einzelfall an

Zwei Mönche sind auf Wanderschaft. Sie kommen an die wegen starken Regens überschwemmte Flußüberquerung. Dort wartet ein Mädchen, offensichtlich zu ängstlich, um das Wasser überqueren.

Kurz entschlossen trägt der eine Mönch sie an das trockene Ufer. Dort macht ihm der andere Mönche schwere Vorwürfe: „ Erinnerst […]

„POLITICAL CORRECTNESS”

– PC – eine „Waffe” im Meinungskampf

Oder: Streit zwischen Kardinal Meisner und dem Zentralrat der Juden (ZdJ)

Wir erinnern uns: Kardinal Meisner hatte sich mit seiner Dreikönigspredigt vom Beginn dieses Jahres den (zu erwartenden) Zorn des ZdJ zugezogen. Er hatte es „gewagt”, die Ermordung der Kinder von Betlehem, die Vernichtung von Millionen Menschen unter […]

DER „LÖWE VON MÜNSTER”

Kardinal Clemens August Graf von Galen (1878 – 1946)

„Nec laudibus nec timore” – so lautete der Wahlspruch des im Juni 1933 neugewählten Bischofs von Münster. Ob er wohl geahnt hat, welche Wahrheit dieses Leitwort in den folgenden Jahren für ihn persönlich bedeuten würde? Die zurück-haltende Vorgehensweise seiner Amtsbrüder angesichts der immer deutlicher werdenden Greuel […]

GOTT UND DER PREIS UNSERER FREIHEIT

„Vater, vergib Ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.”

Jesus hängt am Kreuz. Freiwillig und unschuldig erleidet er bittere Qualen. Und woran denkt er? Für wen bittet er? Für sich? Nein, er bittet für seine Peiniger! „Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun”. Wer erinnert sich nicht an diese für uns […]

GLEICHHEIT – FREIHEIT

„Je mehr Freiheit desto weniger Gleichheit und umgekehrt” (Horkheimer) Oder: von der Überlegenheit der Freiheit

Wenn man heute nach bleibenden Zeugnissen, nach noch bestehenden Folgen der unterschiedlichen Geschichte in beiden Teile Deutschlands sucht, fällt einem die deutlich unterschiedliche Wertschätzung des Begriffspaares Gleichheit und Freiheit auf. Während der „Osten” noch immer der Gleichheit den Vorzug gibt, […]

GELASSENHEIT

Was wir von den Italienern lernen können

Political Correctness (PC) und die allgemeine Befangenheit

Oder: Die fehlende Akzeptanz wachsender kultureller Vielfalt als Bereicherung

„Unsere neuen Nachbarn haben einen Migrationshintergrund”, so umständlich beschrieb – eher leise und verschämt – ein Bekannter seine gerade zugezogenen Mitbewohner. Ihre Herkunft schien ihm peinlich zu sein, er wirkte befangen. Warum […]

FORTSCHRITT? Oh bitte Nein!

Wortungetüme umschreiben „unbeschreibbare” Sachverhalte

Polyamorie: Die Phantasie der Menschen in ihrer Suche nach neuen Formen der Freiheit – bezogen auf die gesellschaftlich anerkannten Lebensformen – kennt augenscheinlich keine Grenzen. Bei dem Bemühen, die „Einschränkungen” der Ehe zu überwinden, haben wir „Fortschritte” gemacht: von der Einehe/Familie (einschließlich der Patchwork-Familie) über die Polygamie, die Homoehe bis zur […]

ÄNDERUNGSMÖGLICHKEITEN

Oder: Wir haben keine Chance – also nutzen wir sie

Im Wald herrscht große Unruhe. Der Bär soll eine „Todesliste” haben. Was ist zu tun? Zuerst spricht der Hirsch den Bär an: „Stehe ich auf Deiner Liste?” „Ja, Du stehst auf meiner Liste”. – Zwei Tage später ist der Hirsch tot. Die Unsicherheit wächst deutlich.

[…]

AMNESTY INTERNATIONAL – und die Abtreibung

Ein Zwischenruf

– auf der Suche nach einer pastoralen Lösung

Amnesty International (AI) hat über eine Million Mitglieder und ist in rund 150 Ländern tätig. Es ist unbestritten die einflußreichste Menschenrechtsorganisation der Welt. AI wird finanziert durch die Mitgliedsbeiträge und private Spenden; viele Gläubige sind unter den Unterstützern.

Im Kampf für den Schutz der Menschenrechte […]