Glossarium

Umsicht und Vorsicht: Persönliche Einordnungsversuche im Themenfeld “rund um das Leben”

Der Pluralismus, die Meinungsvielfalt – eine Folge der Meinungsfreiheit – sind keine Fehlentwicklungen, sie sind gewollt, sie werden grundsätzlich bejaht. Damit auch verbunden ist die Neubewertung vieler Begriffe und die permanente Veränderung fast aller Lebensumstände – noch verstärkt durch den Eindruck einer anscheinend unaufhaltsamen Beschleunigung. Alles scheint im Fluß, wird in Frage gestellt, aufgebrochen und neu zusammengesetzt; das gilt nicht nur für Firmen und Industriezweige, nicht nur für ganze Volkswirtschaften (Stichwort: Globalisierung), sondern auch für die Gesellschaft und darin insbesondere die Familie (Patchwork).

Aber der Preis für die angestrebte größere Flexibilität und Offenheit der Gesellschaft ist hoch: Unsere Zeit ist von einer steigenden Orientierungslosigkeit gekennzeichnet – kein Wunder angesichts neuer und komplexer Fragestellungen. Es herrscht eine „tiefe Unsicherheit über den Menschen“ (Ratzinger). Das zeigt sich besonders eindringlich bei Fragen des Lebensschutzes – zu Anfang und am Ende.

Als Konsequenz leben wir in einem Umfeld, das zunehmend vom Relativismus – alles ist gleich-gültig – geprägt ist. Die dadurch auch entstandenen Ängste und Unsicherheiten haben sichtbare Folgen: Seriöse Schätzungen sagen eine Erhöhung der an Demenz und Depression Erkrankten voraus. Nicht zu übersehen ist zudem die immer deutlicher werdende Gefahr, daß dieser Zustand von interessierter Seite herbeigeführt und dann instrumentalisiert wird. Einsicht verbunden mit Umsicht und Vorsicht sind geboten.

Was/Wer kann – auch über den christlichen Glauben hinaus – in dieser von Vielen real als bedrohlich angesehenen Situation Halt, vielleicht sogar ansatzweise eine Erklärung bieten? Manchmal erhellen bestimmte Begriffe einen (Grund-)Zusammenhang, geben erste Hinweise auf eine mögliche Lösung.

In loser Reihenfolge werden wir derartige Stichworte/Begriffe vorstellen und eine erste persönliche Einordnung vornehmen.

Januar 2014

Verfassen Sie einen Kommentar

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>